Innovationsprojekt SMART CITY LOGISTIK fördert Elektromobilität in Thüringen
Elektromobilität wird „erfahrbar“ beim Carrera-Rennen - Hannover-Messe 2014 bietet Plattform für die Projektvision von „SMART CITY LOGISTIK“

[Hannover. 07.04.2014] Das Innovationsprojekt „SMART CITY LOGISTIK“ demonstriert seine Entwicklungen im Rahmen der Hannover-Industriemesse mit dem Motto „Get new technology first“ vom 07. bis 11. April 2014. Am Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ in Halle 2 Stand A38 werden u. a. den Logistik- und IT-Experten aber auch den Umweltfreunden Möglichkeiten für den effizienten Warentransport mit Elektroautos aufgezeigt.

Veröffentlichung durch: SMART CITY LOGISTIK Erfurt Konsortium

SMART CITY LOGISTIK Erfurt auf der CeBIT 2014
Konsortium demonstriert seine Projektvision im Rahmen des Gemeinschaftsstandes „Forschung für die Zukunft“ in Halle 9 Stand B18

[Hannover, 10.03.2014] SMART CITY LOGISTIK Erfurt präsentiert die Idee des Forschungs- und Entwicklungsprojektes auf der weltweit größten Messe für Informationstechnik vom 10.03. – 14.03.2014 in Hannover. Der aufwendig erarbeitete Messedemonstrator veranschaulicht die innovativen Konzepte der IT-Unterstützung zur effizienten Erfüllung von Transportaufgaben mit Elektrofahrzeugen aus der Perspektive von Disponent und Transporteur. Besondere Aufmerksamkeit erregt unser Carrera-Rennen mit Warenladung, welches den Messebesuchern die Herausforderung der Integration von Elektromobilität ins Transportgewerbe verdeutlicht. Darüber hinaus bildet unser Messestand eine Woche lang die Plattform zum Erfahrungsaustausch über den Elektrofahrzeugeinsatz in der Logistik.

Veröffentlichung durch: SMART CITY LOGISTIK Erfurt Konsortium

4. SMART CITY LOGISTIK Erfurt – Konsortialtreffen
Projektpartner beraten gemeinsam über den aktuellen Stand in der Phase der Systemkonzeptfindung

[Jena, 06.03.2014] Beim 4. SMART CITY LOGISTIK Erfurt Konsortialtreffen, veranstaltet durch den Partner Navimatix GmbH in Jena, präsentieren die beiden Arbeitsgruppen gegenseitig den Projektstatus und beraten über das weitere Vorgehen. Hingucker während der Veranstaltung sind die neue SMART CITY LOGISTIK Erfurt Webseite sowie der, in mehreren Workshops in Teamarbeit entstandene Messedemonstrator des Forschungs- und Entwicklungsprojektes, welche in der Runde vorgestellt und durch das Konsortium validiert werden. Besonders angemerkt wird das rege Interesse von verschiedenen Logistikunternehmen in Verbindung mit deren Mitwirkungsbereitschaft an SMART CITY LOGISTIK Erfurt. Der Wissenstransfer aus der Teilnahme von DAKO- und FSU-Projektmitarbeitern am „Schaufensterübergreifenden Workshop Güterverkehr und Logistik“, veranstaltet durch die Agentur für Elektromobilität eMO in Berlin, gibt den Partnern abschließend einen Einblick in die Arbeit paralleler IKT-Elektromobilitäts-Projekte und vermittelt deren Erfahrungen.

Veröffentlichung durch: SMART CITY LOGISTIK Erfurt Konsortium

Salon Nachhaltig Wirtschaften – Regionen im Umbruch
SMART CITY LOGISTIK Erfurt gibt Impulse zur Podiumsdiskussion „CO2- freie Logistik bis 2050“

[Gotha, 05.03.2014] Mitarbeiter unseres Forschungs- und Entwicklungsprojektes von der Fachhochschule Erfurt führen in den politischen „Salon Nachhaltig Wirtschaften“ mit einer Projektvorstellung von SMART CITY LOGISTIK Erfurt an der Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr Gotha ein. Während der anschließenden Podiumsdiskussion wird kontrovers über Themen zum emissions- und schadstoffreichen innerstädtischen Verkehr und dessen Folgen der Beeinträchtigung von Umwelt- und Lebensqualität diskutiert. SMART CITY LOGISTIK Erfurt liefert erfolgsversprechende Ansätze zur Beantwortung von Fragen, wie beispielsweise: Wie können Produkt- und Warenströme CO2-frei organisiert werden? Welche strukturellen und technischen Voraussetzungen müssen hierfür geschaffen werden?

Veröffentlichung durch: SMART CITY LOGISTIK Erfurt Konsortium