Der Kongress bietet eine Plattform für den Austausch mit Elektromobilitäts-Vorreitern, Dienstleistern und Herstellern. Ebenso erleben Sie Elektromobilität zum Anfassen mit der Möglichkeit zu Probefahrten und profitieren von Erfahrungen aus erster Hand. Weiteres Highlight soll der Auftakt zum geplanten Forschungsprojekt SMART DISTRIBUTION LOGISTIK bilden, das an die Ergebnisse des namensgebenden Vorgängerprojekts SMART CITY LOGISTIK anschließt. Unter der erneuten Konsortialführung der DAKO steht dabei der wirtschaftliche Einsatz von Elektrofahrzeugen im Verteilerverkehr weiter im Fokus, das Folgeprojekt betrachtet jedoch in breiterer Perspektive die Herausforderungen für die Organisation der gesamten Verteilkette. Als Kongressgast erhalten Sie erste Einblicke in das ambitionierte Vorhaben.

Das praxisnahe Forum startet am 13. September 2017 auf Schloss Ettersburg bei Weimar. Die Stadt ist bekannt als Heimat klassischer Denker, aber auch als Ort progressiver Ideen wie dem Bauhaus, das hier seinen Ursprung nahm. In dieses Spannungsfeld reiht sich der SMART CITY LOGISTIK Kongress ein, der visionäre Mobilitätskonzepte in alltagstaugliche Szenarien übersetzen will.

Detaillierte Informationen zum Programm erhalten Sie in der Einladung, die wir Ihnen rechtzeitig zusenden werden. Für Übernachtungsgäste hält das Schloss Ettersburg ein Zimmerkontingent bereit. Bis zum 20. Juli 2017 können Sie davon mit dem angehängten Reservierungsformular Gebrauch machen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin für den SMART CITY LOGISTIK Kongress für uns freihalten und weitere Interessierte informieren.